team ethix

Bild: Simon Tanner

ethix sucht eine*n Praktikant*in im Projektmanagement

Wir suchen ab 1. September 2020 (oder nach Vereinbarung) eine*n Praktikant*in im Projektmanagement (80 - 100 %) für unsere Geschäftsstelle in Zürich. Bewerbungsfrist bis 30.06.2020

Innovation treibt den gesellschaftlichen Wandel voran. Doch ist das technisch Mögliche auch das moralisch Vertretbare und gesellschaftlich Richtige? Damit der Wandel nicht im Blindflug endet, ist ein differenzierter Innovationsdiskurs nötig.

ethix – Lab für Innovationsethik entwickelt zusammen mit Startups und KMUs Instrumente zur Beurteilung von ethischen und gesellschaftlichen Fragen der Innovation und unterstützt sie darin, sich als verantwortungsvolle Unternehmen zu positionieren. Wir begleiten unsere Partner*nnen dabei, ethische Kompetenzen zu erarbeiten und zum Nutzen des Unternehmens einzusetzen. Ebenso entwickeln wir neue Formen der Bürger*innenbeteiligung, damit die öffentliche Diskussion um Innovation so breit abgestützt wie möglich geführt werden kann.

Wir verstehen uns als Startup an der Schnittstelle zwischen dem Innovationsökosystem und einer interessierten Zivilgesellschaft. Als national tätige Organisation legen wir Wert auf kollaborative, transdisziplinäre Arbeit und stellen den Austausch innerhalb des Teams und mit unseren externen Partner*innen ins Zentrum.

Als Praktikant*in im Projektmanagement auf der Geschäftsstelle in Zürich haben Sie die Chance unser Projekt auf folgende Weise mitzuentwickeln:                     

  • Mitarbeit im Projektmanagement
  • Mitarbeit im Eventmanagement
  • Unterstützung Workshop-Entwicklung und -Moderation mit Unternehmen und Öffentlichkeit
  • Unterstützung Social Media und Kommunikation

 

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit folgenden Kompetenzen:

  • Grosses Interesse an ethischen Fragen und Methoden rund um Innovation
  • Erste Erfahrungen in der Workshop-Entwicklung und Moderation
  • Erfahrungen im Eventmanagement
  • Reisebereitschaft innerhalb der Schweiz
  • Ausbildung im Bereich der Sozial- und Geisteswissenschaften oder Ingenieurwissenschaften/Wirtschaft/Informatik/
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse; Gute mündliche Englisch- und Französischkenntnisse.

Unabdingbar sind Begeisterungsfähigkeit, Initiative, Humor und die Fähigkeit, unabhängig und mit Selbstinitiative zu arbeiten. Die Idealdauer des Praktikums beträgt 6 Monate.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 30. Juni 2020. Wir bitten Sie, neben einem aussagekräftigen CV nicht das übliche Motivationsschreiben einzureichen, sondern einige kurze Überlegungen zu den Fragen, die Sie unter folgendem Link finden: https://ethix.typeform.com/to/aVwFCI.

Bitten senden Sie Ihr CV separat an [email protected]. Interviews finden zwischen dem 6. und dem 10. Juli 2020 statt. Das Praktikum wird mit max. 2’000.- CHF/Monat vergütet (je nach Erfahrung der Kandidierenden).

Für Fragen steht Lea Strohm unter [email protected] gerne zur Verfügung.